@IngeHannemann

Tweets


Inge Hannemann

7h Inge Hannemann
@IngeHannemann

Antworten Retweeten Favorit Wetten dass, Gottschalk Präsident v. Amerika wird, wenn Politik dort als Entertainment betitelt wird? #AnneWill


Linksfraktion HH

23 Sep Linksfraktion HH
@LinksfraktionHH

Antworten Retweeten Favorit Gleicher Lohn für gleiche Arbeit - sehr gute Idee, @spdhh! Dann fangt doch gleich mal beim #Jobcenter in #Hamburg a… twitter.com/i/web/status/7…


Retweeted by Inge Hannemann

Inge Hannemann

22 Sep Inge Hannemann
@IngeHannemann

Antworten Retweeten Favorit Wie anders liest es sich auf d. @GrueneBundestag Webseite, wo sie #CETA ablehnen. Muss ich das nun verstehen? Polit… twitter.com/i/web/status/7…


Ninia LaGrande

22 Sep Ninia LaGrande
@NiniaLaGrande

Antworten Retweeten Favorit Wow!! Über 7.000 Menschen demonstrieren gerade in #Hannover gegen den Entwurf des #Bundesteilhabegesetz:… twitter.com/i/web/status/7…


Retweeted by Inge Hannemann

 

Aktuelles

23. September 2016

Frust im Jobcenter: Unterschiede in der Bezahlung endlich beseitigen!

Aus Pressemitteilung Linksfraktion Hamburg Ärger über Lohnungleichheit im Jobcenter: Unterschiede in der Bezahlung endlich beseitigen!  Im Jobcenter team.arbeit.hamburg ist der Frust groß: Noch immer gibt es dort zwei Klassen von Angestellten, die unterschiedlich bezahlt werden – diejenigen, die bei der Stadt Hamburg angestellt sind,... Mehr...

 
14. September 2016

Über 36.500 Hamburgerinnen und Hamburger sind arm trotz Arbeit

via Pressemitteilung Linksfraktion Hamburg Im April dieses Jahres mussten 30.778 HamburgerInnen ihr Erwerbseinkommen mit Hartz IV aufstocken. Zudem reichte in 2.884 Bedarfsgemeinschaften das Arbeitslosengeld I nicht aus, so dass sie ebenfalls zusätzlich Hartz IV beziehen mussten. Weitere 2.802 erzielten ein Einkommen aus selbstständiger... Mehr...

 
9. September 2016

Senat bricht Versprechen: Doch keine 200 Neueinstellungen beim Jobcenter

Pressemitteilung via Linksfraktion Hamburg: Anfang Januar hatte Arbeitssenatorin Melanie Leonhard klare Worte gefunden: Die Herausforderungen an die Arbeitsmarktpolitik würden in diesem Jahr wachsen. Neben der Aufgabe, Langzeitarbeitslose in Beschäftigung zu bringen, gelte es, sich auf die Integration von Geflüchteten in den Arbeitsmarkt zu... Mehr...

 
5. September 2016

Bericht über die Blockupy-Aktion: Blockieren wir das Arbeitsministerium!

„Blockieren wir das Arbeitsministerium!“: Unsere Abgeordnete Inge Hannemann ist diesem Aufruf des Blockupy-Bündnisses nach Berlin gefolgt. Wie hat sie die Blockade vor Ort erlebt? Ein Nachbericht. „An die Arbeit – 2. September  – Markieren wir ihre Verarmungs- und Ausgrenzungspolitik – gegen die Mauern im Innern und die Grenzen nach Außen“,... Mehr...

 
4. September 2016

Arbeitslosengeld II: Doch keine Auskunftspflicht für Verwandte

Pressemitteilung via Linksfraktion Hamburg: Jobcenter können auch von Dritten Auskünfte über Leistungsberechtigte nach dem SGB II einholen. Präzisiert wurde diese Bestimmung durch die Gesetzesänderungen bei Hartz IV zum 1. August. Auf eine Anfrage der Fraktion DIE LINKE in der Hamburgischen Bürgerschaft (Drs. 21/5687) erklärt der Senat nun... Mehr...

 
31. August 2016

Die wahren Arbeitslosenzahlen in Hamburg im August 2016 - Jugendliche gehen verloren

Trotz Ausbildungsbeginn steigt die Jugendarbeitslosigkeit in Hamburg an. Waren es im Juni 5.000 junge Menschen zwischen 15 und unter 25 Jahren, sind es im August bereits 5.914. Das entspricht 8,3 Prozent. Bei den unter 20-jährigen stieg die Anzahl von 891 auf 1.111. Auch wenn die Arbeitsagentur Hamburg von einem kraftvoll agierendem... Mehr...

 
31. August 2016

Referentenentwurf des Bundesarbeitsministeriums der neuen Hartz IV Regelsätze - 2017

Das Bundesarbeitsministerium (BMAS) hat die neuen Regelsätze für die Grundsicherung und beim Arbeitslosengeld II (Hartz IV) für das kommende Jahr neu berechnet. Die Berechnungen sind kompliziert und undurchschaubar. So hat bereits 2014 das Bundesverfassungsgericht neue Vorgaben für die Ermittlung der Ausgaben für Mobilität und die Ausgaben bei... Mehr...

 
21. August 2016

Hartz IV Änderungen: Unsicherheiten bleiben bestehen. Immerhin: Keine Auskunftspflicht für Vermieter.

Mit der Reform des SGB II zum 1. August 2016 haben sich zahlreiche Änderungen ergeben, die zu Unsicherheiten in den Jobcentern und bei den Arbeitslosengeld-II-Leistungsberechtigten geführt haben. Einer dieser Punkte ist die Datenschutzregelung in Bezug auf Anforderungen von Daten, Auskunftspflicht und deren Übermittlung. Für Aufregung sorgten... Mehr...

 
12. August 2016

Jobcenter: Flüchtlinge in ersten Arbeitsmarkt bringen, nicht verwalten!

Die Integration von Geflüchteten in den ersten Arbeitsmarkt kommt nur schleppend voran – das zeigt eine Schriftliche Kleine Anfrage (Drs. 21/5464) der Fraktion DIE LINKE in der Hamburgischen Bürgerschaft. Demnach haben seit Juli 2015 erst rund 200 Geflüchtete aus den acht zugangsstärksten nichteuropäischen Asylländern den Absprung aus den... Mehr...

 
11. August 2016

Arbeitsamt statt Ferien: Senat entlässt 1.362 Lehrerinnen und Lehrer

Offiziell hat der Senat zum Ende dieses Schuljahres keine Lehrkräfte ferienbedingt entlassen. Doch tatsächlich haben allein diesen Juli 1.362 Lehrerinnen und Lehrer in Hamburg ihre Anstellung verloren – ohne Zusage einer Wiedereinstellung nach den Sommerferien. Das belegen drei aktuelle Anfragen der Fraktion DIE LINKE in der Hamburgischen... Mehr...

 

Treffer 1 bis 10 von 99